Ständiger Gerichtshof für Internationale Justiz

Der Versailler Friedensvertrag von 1919 sah in Artikel 14 Folgendes vor: «Der Rat ist dafür verantwortlich, ein Projekt für einen Ständigen Internationalen Gerichtshof vorzubereiten und es den Mitgliedern der Gesellschaft vorzulegen. Dieser Gerichtshof wird alle internationalen Streitigkeiten verstehen, die ihm von den Parteien vorgelegt wurden. Es wird auch Gutachten zu Abweichungen oder anderen Punkten abgeben, die der Rat der Versammlung vorgelegt hat ", was zur Einrichtung eines Ständigen Gerichts führte, dessen Statut nach einigen Verfahren 1921 in Kraft trat, jedoch vom Gerichtshof Der Ständige Internationale Gerichtshof wurde 1922 gegründet. Der Beitrag des Ständigen Internationalen Gerichtshofs ist von unschätzbarem Wert, von der Dauerhaftigkeit eines Internationalen Gerichtshofs bis zu den Bewertungen bei der Auslegung internationaler Verträge.

Recursos
AfrikaansArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFilipinoFrenchGermanHebrewHindiItalianJapaneseKoreanPortugueseRussianSpanish